Ausflugsziele

In der wunderschönen Altmark gibt es eine Menge zu entdecken.
Direkt vor Ort oder bei Tagesausflügen in der Umgegend, lasst euch inspirieren.

Vor Ort in der Gemeinde...

Waldbad Apenburg

Das Waldbad Apenburg ist ca. 4km entfernt und auch mit dem Rad erreichbar.
Hier lässt sich der Tag gut verbringen. Minigolf, Imbis, Spielgeräte, Sprungturm.
Eröffnung für den 15.Juni geplant.

Großsteingrab

In Winterfeld gibt es Relikte der Vergangenheit zu entdecken: Großsteingrab am Friedhof.

Schwanenteich

Ein Ausflug mit Kutsche oder Rad zum Schwanensee und dabei die Gemarkung erkunden.

Burg Apenburg

Die alte Burg zu Apenburg ist ein herrliches Ausflugsziel. Das jährliche Burgfest eine große Attraktion für Jung und Alt. Außerdem gibt es hier auch kulturelle Veranstaltungen.

Feldsteinkirche

Winterfeld hat eine wunderschöne Feldsteinkirche zu entdecken. Weitere besonders schöne Feldsteinkirchen befinden sich in der Gemeinde in Klein Apenburg und Hagen.

Ausflugsziele und Reisetipps...

Arendsee

Arendsee ist immer einen Ausflug wert. Ob mit dem Raddampfer oder Tretboot eine Runde drehen, am Badestrand das frische Nass genießen oder entspannt um den See Radeln oder Spazieren.

Tangermünde

Wo  die Tanger und die Elbe sich treffen.
In Tangermünde kann man wunderbar den Tag genießen und durch die schöne Altstadt schlendern. Laut "Travelbook" die schönste Kleinstadt Deutschlands.

Märchenpark Salzwedel

Für die kleinen Gäste auf jeden Fall ein Muss: der Märchenpark in Salzwedel. Hier gibt es unglaublich viel zu entdecken. Freies toben und Spielen ist überall möglich und nebenbei kann man alte Märchen erkunden.

Radfahren an der Elbe gefällig. Der Elberadweg ist als Tagesausflug in erreichbarer Nähe. Erkundet die Natur entlang des Deiches und kehrt beispielsweise im Hofcafe der Schäferei Schuster ins Beuster ein.

Bockwindmühle Zierau mit Sitzecke

In Zierau steht eine funktionsfähige Bockwindmühle. Diese ist gut mit dem Rad erreichbar. 

Salzwedler Baumkuchen

Kein Gast sollte die Altmark verlassen ohne vorher einen Baumkuchen verkostet zu haben. In Salzwedel können die Baumkuchen von der Entstehung bis auf den Teller bestaunt werden. Ein Gaumenschmaus für Groß und Klein.

In Diesdorf lockt eines der ältesten Museumsdörfer Deutschlands. Erlebt das Landleben früherer Generationen. Dorfschule, Bockwindmühle und Schmiede sind nur ein Teil der zu entdeckenden Häuser im Freilichtmuseum Diesdorf.

Handwerkliche Fähigkeiten der Vergangenheit können in der Langobardenwerkstatt in Zethlingen erlangt werden. Ein Spaß besonders für die Kinder.

Das Grüne Band ist eines der größten Naturschutzgebiete Deutschlands. Da wo einst eine Mauer Deutschland teilte, erobern verschiedene Arten und die Natur ihren Lebensraum zurück.

Entlang der Straße der Romanik können auch in der Altmark entsprechende Bauwerke bestaunt werden. (Unter anderem in Rohberg und Salzwedel)